NAVIGATION
  • Yoga

    Ein Kursangebot für Krebsbetroffene

    Yoga kann eine Krebsbehandlung begleitend unterstützen. Bei der Diagnosestellung hilft Yoga den Betroffenen, mit ihren Ängsten und dem psychischen Stress umzugehen. Durch innere Ruhe und positive Gedanken kann der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden. Auch physische Nebenwirkungen der Therapie wie z.B. Übelkeit und Erbrechen können gelindert werden. Gezielte Übungen können helfen, sich und seinen Körper wieder als Einheit wahrzunehmen und ein Stück Selbstbestimmung zurückzugewinnen.

    Leitung:
    Kerstin Michael
    Yoga- und Entspannungslehrerin

    Die Präsenz-Kurse finden jeweils montags von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle der Niedersächsischen Krebsgesellschaft statt. Bitte bringen Sie eine eigene Yogamatte mit!

    Die Teilnahme an den Präsenz-Kursen ist nur unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln möglich.

    Der Online-Kurs wird jeweils dienstags von 16.30-18.00 Uhr über die Plattform Zoom durchgeführt.

    Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Die endgültige Teilnahmebestätigung erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Beginn des Kurses.

    Termine:
    1. Kurs ab 11. April 2022, 10 Termine
    Online-Kurs ab 12. April 2022, 10 Termine
    2. Kurs ab 15. August 2022, 10 Termine

    Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pro Kurs

  • Ich melde mich verbindlich für diesen Yoga-Kurs an:

     

    Nutzen Sie auch unseren E-Mail-Newsletter!

    Der E-Mail-Newsletter erscheint drei bis fünf Mal im Jahr und informiert Sie über neue Broschüren, Veranstaltungen und andere Aktivitäten der Niedersächsischen Krebsgesellschaft und der Niedersächsischen Krebsstiftung.

    Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Anmeldung bzw. zum Versand des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.